Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Umgang / Sorgerecht und Kindeswohl

Rudolf Steiner Haus Mittelweg 11-12, Hamburg

Referenten: Dr. Sven Billhardt Richter am Hanseatischen Oberlandesgericht Dr. Anne Kost Leitende Ärztin der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychosomatik des Altonaer Kinderkrankenhauses, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, die auch der klinikinternen und multiprofessionellen Kinderschutzgruppe angehört. Im ersten Teil des Vortrages referiert Dr. Sven Billhardt über die rechtlichen Rahmenbedingungen des Umgangs einschließlich Kindesanhörung und dessen...

Karten kaufen 225,00€

Rechtsfragen der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Rudolf Steiner Haus Mittelweg 11-12, Hamburg

Referentin: Edith Kindermann Rechtsanwältin und Notarin in Bremen und seit März 2019 Präsidentin des Deutschen Anwaltvereins. Edith Kindermann stellt die bisher entwickelten „Schutzmechanismen“ der Partner/Partnerinnen einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft dar sowie die Lebensbereiche, in denen sich eine verbindliche Regelung zwischen den Partnern/Partnerinnen einer solchen Gemeinschaft nur durch vertragliche Regelungen erreichen lässt. Edith Kindermann stellt die...

Karten kaufen 225,00€

Familienrechtliche Gutachten und Gehirnforschung

Rudolf Steiner Haus Mittelweg 11-12, Hamburg

Referentin: Jeanette Goslar Rechtsanwältin und Diplom Kriminologin, Hamburg Familienrechtliche Gutachten sind häufig fehlerhaft und / oder parteilich. Frau Jeanette Goslar stellt Strategien aus der Gehirnforschung dar, um Fehlerquellen sichtbar und dadurch Gutachten erfolgreich angreifen zu können. Gutachten sind häufig fehlerhaft und / oder parteilich. Wie kann man dies aber in Verfahren sichtbar machen? Hier kann...

Karten kaufen 225,00€

Neue Entwicklungen im Versorgungsausgleich und deren praktische Umsetzung

Rudolf Steiner Haus Mittelweg 11-12, Hamburg

Referent: Arndt Voucko-Glockner Diplom-Volkswirt und Rentenberater für den Versorgungsausgleich, Karlsruhe Arndt Voucko-Glockner stellt das Gesetz zur Änderung des Versorgungsausgleichs und neuste Gerichtsentscheidungen vor, die den Versorgungsausgleich geprägt haben. Ziel des Seminars ist, die angedachten Entscheidungen sowie die Entscheidungen für die Praxis darzustellen, mögliche Fehlerquellen bei der Beratung aufzuzeigen und Lösungsansätze anzubieten.  Unser Preis: 225,- €...

Karten kaufen 225,00€